Wege kreuzen sich…

…und zwar auch im Parcours! Dies ist im Hoopers wenig offensichtlich, da sich der Hundeführer nicht bewegt und es deswegen keine „Hundeführer-Linie“ gibt, welche die Linie des Hundes kreuzt. Dennoch ist es so, dass es Situationen gibt, bei denen der Hund eine imaginäre Linie zwischen Hundeführer und dem nächsten Hindernis überquert und danach die Seite…